Über uns

Wir, die "Dresden Pipes & Drums", sind eine Band, die, in original schottischer Uniform und mit hierzulande außergewöhnlichen Instrumenten, traditionell schottische Musik macht. Auf diesen Seiten können Sie mehr über uns erfahren:

Dudelsack-Band Auftritt in Ortrang am 01.05.2011

Wir treffen uns einmal in der Woche in Dresden, um zu proben. Das gemeinsame Hobby vereint bei uns die verschiedensten Altersgruppen und Berufszweige. Die Mitglieder fanden aus unterschiedlichen Interessen zu uns. Einige von Ihnen sind schon ihr Leben lang begeistert von dem Flair Schottlands. Beeindruckt von den schottischen Events, wie z.B. beim Military Tattoo in Edinburgh, wollten sie diese Kunst selber erlernen.

In Deutschland wird die schottische Tradition oft mit deutscher Vergangenheit vereint, so dass zum Beispiel Mittelaltermärkte zusammen mit schottischen Highland Games veranstaltet werden. Über diesen Weg kamen dann einige Mitglieder in die Band. Andere von uns spielen schon länger ein Instrument und sind zum schottischen Dudelsack oder den Drums gewechselt, weil sie die Einzigartigkeit und deren Klang fasziniert.

Prinzipiell kann man uns mit einem deutschen Spielmannszug vergleichen. Mit dem Unterschied, dass unsere Blasinstrumente aus dem schottischen Dudelsack und die Trommeln aus den typisch schottischen Snare Drums, Tenor Drums und einer Bass Drum bestehen. Die schottischen Pipebands besitzen einen militärischen Hintergrund und daher gehört z.B. auch das Marschieren zur Pipe-Musik. Eine Band mit mehreren Pipes und Drums schafft eine Lautstärke von 122 dB.